Logo

"Feuer 2 - Heimrauchmelder", Brandenburger Straße

07.09.2021 22:00 Uhr Horn
Einsatzbericht

Am 07.09.2021 wurde um 22:00 Uhr die Feuerwehr Horn-Bad Meinberg mit dem Stichwort "Feuer 2 - Heimrauchmelder" alarmiert. In einem Mehrfamilienhaus in der Brandenburger Straße hatten aufmerksame Nachbarn das Piepen eines Rauchmelders in einer Wohnung im 1. OG gehört und den Notruf gewählt. Die Erkundung ergab, dass niemand auf das Klingeln/Klopfen/Rufen reagierte. Daraufhin ging der Angriffstrupp unter Atemschutz und mit Löschangriff vor der Wohnungstür in Bereitstellung. Über ein auf Kipp stehendes Fenster konnte seitens der Feuerwehr dann mit Hilfe einer tragbaren Leiter Zutritt zu der Wohnung geschafft werden. Auslösegrund des Rauchmelders war angebranntes Essen auf dem Herd. Die sich noch in der in der Wohnung befindliche Person wurde dann dem Rettungsdienst übergeben und wurde zur weiteren Abklärung mit dem RTW ins Klinikum transportiert. 

Eingesetzte Fahrzeuge
  • Hilfeleistungs-löschgruppenfahrzeug (HLF 20)
  • Drehleiter (DLAK 23/12)
  • Kommandowagen (KdoW)
Unterstützung

Rettungsdienst

Bilder zum Einsatz

zurück zur Liste