Logo

"Feuer 3", Forstweg

08.02.2019 18:41 Uhr Leopoldstal
Einsatzbericht

Am 08.02.2019 wurde die Feuerwehr Horn-Bad Meinberg um 18:41 Uhr mit dem Stichwort "Feuer 3 - Zimmerbrand" in den Forstweg alarmiert. Bei Eintreffen brannte ein hölzerner Wintergarten im rückwärtigen Bereich eines Zweifamilienhauses.  Die Bewohner hatten bereits unverletzt das Wohnhaus verlassen. Zwei Trupps unter Atemschutz gingen sofort mit einem C-Hohlstrahlrohr vor und konnten verhindern, dass das Feuer sich weiter ausbreitete. Das Feuer hatte zuvor bereits die Scheiben zum Wohnbereich zerstört und auf die Dachhaut übergegriffen. Mit der Drehleiter wurde das Dach kontrolliert. Im Anschluss an die Brandbekämpfung wurde das Wohnhaus längere Zeit belüftet. Durch die Brandschäden und die Schäden durch Rauch wurde das Wohnhaus für unbewohnbar erklärt. Die Bewohner kamen bei Verwandten bzw. in einem Hotel unter. Für weitere Untersuchungen hat die Polizei die Brandstelle beschlagnahmt. Während des Einsatzes verblieb der Rettungsdienst für die Sicherheit der Einsatzkräfte an der Einsatzstelle. Einsatzende war für die Feuerwehr Horn-Bad Meinberg mit der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft um 22 Uhr. 

Eingesetzte Fahrzeuge
  • Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W)
  • Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W)
  • Hilfeleistungs-löschgruppenfahrzeug (HLF 20)
  • Drehleiter (DLAK 23/12)
  • Löschgruppenfahrzeug (LF 20 KatS)
  • Gerätewagen Logistik (GW-L 2)
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20)
  • Tanklöschfahrzeug (TLF 4000)
  • Einsatzleitwagen (ELW 1)
  • Kommandowagen (KdoW)
Unterstützung

Rettungsdienst, Polizei

Bilder zum Einsatz

zurück zur Liste