Logo

"Feuer 3", Kampstraße

18.08.2018 16:56 Uhr Horn
Einsatzbericht

Am 18.08.2018 wurde die Feuerwehr Horn-Bad Meinberg um 16:56 Uhr mit dem Stichwort "Feuer 3" zu der Energiezentrale eines Industriebetriebes alarmiert. Die Isolierung einer Turbine hatte Feuer gefangen. Vor Ort herrschten extrem hohe Temperaturen und die Isolierung musste unter Atemschutz in Kleinarbeit von der Turbine entfernt werden. Die durchgeführten Maßnahmen erfolgten unter äußerster Behutsamkeit, damit die Anlage möglichst keinen oder nur geringen Schaden erleidet, was letztendlich auch gelang. Insgesamt wurden 25 Trupps unter Atemschutz eingesetzt. Hierzu wurden alle Atemschutzgeräteträger im Stadtgebiet nachalarmiert. Der Atemschutzcontainer des Kreises Lippe stellte den Gerätenachschub sicher. Die Turbine wurde regelmäßig mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Der Einsatz dauerte bis ca. 23:00 Uhr.

Eingesetzte Fahrzeuge
  • Hilfeleistungs-löschgruppenfahrzeug (HLF 20)
  • Drehleiter (DLAK 23/12)
  • Löschgruppenfahrzeug (LF 20 KatS)
  • Gerätewagen Logistik (GW-L 2)
  • Rüstwagen (RW 2)
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20)
  • Tanklöschfahrzeug (TLF 4000)
  • Löschgruppenfahrzeug (LF 10)
  • Einsatzleitwagen (ELW 1)
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20)
  • Löschgruppenfahrzeug (LF 10)
  • Löschgruppenfahrzeug (LF 20)
  • Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W)
  • Kommandowagen (KdoW)
Unterstützung

Rettungsdienst

zurück zur Liste