Logo

"Feuer MiG - Wohnungsbrand", Heerstraße

08.05.2020 11:21 Uhr Horn
Einsatzbericht

Am 08.05.2020 wurde die Feuerwehr Horn Bad Meinberg um 11:21 Uhr mit dem Stichwort "Menschenleben in Gefahr - Wohnungsbrand" alarmiert. Es wurde ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Heerstraße in Horn gemeldet. Mehrere Personen sollten sich noch in dem Gebäude befinden, auch die Gefahr, dass Personen aus dem Fenster springen wurde nicht ausgeschlossen. An der Einsatzstelle in der Altstadt wurde ein Küchenbrand im Erdgeschoss vorgefunden. Glücklicherweise hatten alle Personen das Gebäude bereits unverletzt verlassen können. Der Brand konnte in der Küche schnell gelöscht werden. Alle Räumlichkeiten wurden kontrolliert und eine Belüftung des Gebäude vorgenommen. Aufgrund der Alarmmeldung waren neben der Feuerwehr auch der Rettungsdienst mit mehreren Fahrzeugen an der Einsatzstelle. Die untere Heerstraße und die Mittelstraße wurden während des Einsatzes voll gesperrt. Nach einer Stunde konnten die meisten Einsatzkräfte wieder einrücken.

Eingesetzte Fahrzeuge
  • Hilfeleistungs-löschgruppenfahrzeug (HLF 20)
  • Drehleiter (DLAK 23/12)
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20)
  • Tanklöschfahrzeug (TLF 4000)
  • Löschgruppenfahrzeug (LF 10)
  • Einsatzleitwagen (ELW 1)
  • Mehrzweckfahrzeug (MZF)
  • Kommandowagen (KdoW)
Unterstützung

Rettungsdienst, Polizei

Bilder zum Einsatz

zurück zur Liste