Logo

"Person in Notlage/eingeklemmt", Zum Rosenbusch

22.07.2018 19:39 Uhr Fromhausen
Einsatzbericht

Am 22.07.2018 wurde die Feuerwehr Horn-Bad Meinberg um 17:39 Uhr mit dem Stichwort "Person in Notlage/eingeklemmt" alarmiert. In der Straße "zum Rosenbusch" zwischen Horn und Fromhausen hatte sich auf einem Feld ein Unfall mit einem Treckergespann und einem Kind ereignet. Bei Eintreffen war das Kind nicht mehr eingeklemmt. Von der Feuerwehr wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung des schwer verunglückten Kindes vorgenommen. Die Unfallstelle wurde großräumig abgesperrt, um die sichere Landung eines Rettungshubschraubers (RTH) zu ermöglichen. Bei der Landung wurde aufgrund der extremen Trockenheit auch der Brandschutz sichergestellt und der Landeplatz für den RTH "Christoph Europa 2" bewässert. Nach dem Abtransport des Kindes mit dem RTH konnte die Feuerwehr wieder einrücken. Einsatzende war um 19:00 Uhr.

Eingesetzte Fahrzeuge
  • Hilfeleistungs-löschgruppenfahrzeug (HLF 20)
  • Rüstwagen (RW 2)
  • Löschgruppenfahrzeug (LF 20 KatS)
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20)
  • Einsatzleitwagen (ELW 1)
  • Kommandowagen (KdoW)
Unterstützung

Rettungsdienst, Polizei

Bilder zum Einsatz

zurück zur Liste