Logo

"Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person", Höxterstraße

29.12.2018 11:21 Uhr Belle
Einsatzbericht

Am 29.12.2018 wurde die Feuerwehr Horn-Bad Meinberg um 11:21 Uhr mit dem Stichwort "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person" alarmiert. Auf der Höxterstraße in Belle, unmittelbar vor der Kreisgrenze, war ein PKW gegen ein Brückengeländer geprallt. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte konnte die Rückmeldung gegeben werden, dass die Fahrerin nicht mehr eingeklemmt war. Sie konnte sofort vom Rettungsdienst versorgt werden und wurde anschließend ins Klinikum gefahren. Weitere Kräfte der Feuerwehr aus dem Stadtgebiet konnten die Einsatzfahrt abbrechen und in die Standorte zurückkehren. Die Feuerwehr streute ausgelaufene Betriebsmittel ab, reinigte die Unfallstelle und unterstützte die Bergung des Unfallfahrzeugs. Zum Abschluss mussten auf Anordnung der Polizei Schilder mit dem Hinweis auf die Gefahrenstelle aufgestellt werden. Einsatzende war um 14 Uhr. 

Eingesetzte Fahrzeuge
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20)
  • Löschgruppenfahrzeug (LF 10)
  • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20)
  • Tanklöschfahrzeug (TLF 4000)
  • Hilfeleistungs-löschgruppenfahrzeug (HLF 20)
  • Rüstwagen (RW 2)
  • Gerätewagen Logistik (GW-L 2)
  • Kommandowagen (KdoW)
Eingesetzte Hilfsmittel
Unterstützung

Rettungsdienst, Polizei

Bilder zum Einsatz

zurück zur Liste